Tuesday, September 16, 2008

Lentil stew with smoked bacon

Boil lentils (I used French Du Puy lentils) together with a slab of smoked bacon and onion until the lentils are soft.

Use some of the cooking water to make a roux. Add salt, black pepper and nutmeg to season the roux.

Dice the cooked smoked bacon and pour the roux, together with the diced bacon, back into the pot. Mix well.

This is a great dish to remember because you can use it as a base for German Linseneintopf. You can add carrots, potatos, peas or different kinds of meat.

Talking about German cousine, I should try this one: Labskaus.

500 g Kartoffeln
1/8 L Milch
1/8 L Brühe
1 Zwiebeln
10 g Butter
300 g Corned Beef
50 g Rote Beete
2 EL Rote Beete Saft
9 Rollmöpse
3 Gewürzgurken
10 g Margarine (or: Butter)
3 Eier
Pfeffer aus der Mühle
1/4 TL Meersalz

Die Kartoffeln schälen, kleinschneiden und in wenig Salzwasser garkochen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, in Butter glasig dünsten und beiseite stellen. Die Milch und die Fleischbrühe erwärmen. Wenn die Kartoffeln gar sind, das Kochwasser abgießen und die Milch zufügen. Mit einem Kartoffelstampfer die Kartoffeln zerdrücken. Mit soviel Fleischbrühe auffüllen, bis ein nicht zu steifes Puree entsteht. Dann die Zwiebeln unterheben. Das Corned Beef in Würfel schneiden und unter die Kartoffeln heben. Die Rote Beete feinhacken und ebenfalls dazugeben. Zwei EL Rote Beete Saft unter die Kartoffelmasse rühren. Mit Pfeffer und Salz würzen. In einer beschichteten Pfanne die Margarine auslassen und drei Spiegeleier braten. Nach Geschmack würzen. Das Labskaus auf möglichst vorgewärmten Tellern verteilen und je ein Spiegelei darüber geben. Die Rollmöpse, Gewürzgurken und die restliche Rote Beete dazureichen.
Post a Comment